Trägerschaft

Die Trägerschaft ist eine privatrechtliche Stiftung und besteht aus den neun Talgemeinden Langenbruck, Waldenburg, Oberdorf, Liedertswil, Niederdorf, Hölstein, Bennwil, Lampenberg und Ramlinsburg. Die Stiftungsurkunde wurde am 13. März 1974 durch alle 9 beteiligten Gemeinden auf der Bezirksschreiberei Waldenburg unterzeichnet.

Die Stiftung bezweckt unter dem Namen „GRITT Seniorenzentrum Waldenburgertal“ die Errichtung und den Betrieb eines politisch und konfessionell neutralen Alters- und Pflegeheimes für Betagte und andere pflegebedürftige Personen. Sie kann alternative Alters- und Pflegewohnformen verwirklichen sowie die Stützpunktfunktionen für andere pflege- und betreuungsbedürftige Personen oder Institutionen mit ähnlichem Tätigkeitsfeld übernehmen.

Mit dem neuen „Gesetz über die Betreuung und Pflege im Alter“ wurden per 1.1.2006 Aufgaben und Verantwortung für die Betreuung und Pflege der älteren Menschen voll umfänglich den Gemeinden übertragen. Die Trägergemeinden des Gritt Seniorenzentrum Waldenburgertal haben auf der Basis einer umfassenden Bevölkerungsumfrage in allen 9 Gemeinden bereits im Jahre 2005 ein entsprechendes Alterskonzept verabschiedet. Mit dem Umsetzungskonzept im Jahre 2008 wurden weitere Massnahmen und Empfehlungen, wie das Wohnen zu Hause, im Dorf oder im Heim gestaltet werden kann, von den Gemeinderäten der Trägergemeinden gutgeheissen. Dabei soll mit einem ganzheitlichen Angebot die Lebensqualität für die älteren und betagten Menschen im Waldenburgertal unterstützt werden.

Gemeinde 4438 Langenbruck
gemeinde@langenbruck.bl.ch
www.langenbruck.ch

Gemeinde 4436 Liedertswil
info@liedertswil.ch
www.liedertswil.ch

Seitenanfang