Kunstausstellung im GRITT

Ausstellung "SCHRIFT UND BILD" von Corinne Dürr

Vom 03. August bis 27. November 2019 stellt Corinne Dürr aus Tenniken ihre Bilder im GRITTPARK aus.

Corinne Dürr über sich selbst und über ihre Ausstellung:

 "In Basel geboren und aufgewachsen mit weiteren Stationen in Thielle im Kanton Neuenburg, Berlin, Movelier im Kanton Jura. Heute in Tenniken, im Baselland. Verheiratet, vier erwachsene Kinder in Basel, Berlin, Rotterdam und Tenniken.
 
Als leidenschaftliches Werken bezeichne ich das Erschaffen von Bildern mit Farbe, Tinte, Gips oder anderen Materialien. Gestaltung ist eine liebe Begleiterin, die meiner Phantasie und Schaffensfreude Spielraum schenkt und ermöglicht, unter anderem aktuelle Themen umzusetzen. Die Arbeiten in den Räumen des Seniorenzentrums GRITT zu präsentieren, ist eine grosse Freude.
  
Die Ausstellung beinhaltet drei Themen: 
 
"Blaue Blumen" sind Linoldrucke, die vor allem im Jura gefertigt wurden. Umgeben von einer üppigen Natur entstanden Blumenmotive, die erkennbar oder auch der Phantasie entsprungen sind.
 
Für den Pflanzendruck werden Blätter oder Äste verwendet, eingefärbt und auf mit Farbe grundiertes Papier gedruckt. Der Prozess des Druckens ist heikel, Das Gelingen ist nicht garantiert, aber jeweils einzigartig.
 
Schriftbilder: In meiner Schulzeit füllte ich im Unterricht seitenweise Papierbögen, in dem ich sie, manchmal nur mit einem sich wiederholenden Wort, zum Beispiel "Hallo", beschrieb. Eine Leidenschaft zur geschriebenen Schrift ist geblieben. Nach einem Coaching bei dem Berliner Künstler Henrik Nolte sind Schriftbilder entstanden, die sich weiterentwickelt haben. Ein Kalligraphie Kurs bei Andy Schenk in Basel hat neue Türen geöffnet, die Beratung und Freundschaft durch den Photographen und Graphik-Designer Dieter Wendland, Berlin, ist eine Schatztruhe und von René Noël, elsässischer Künstler, habe ich Ermutigung erfahren.
 
Es gibt Texte, die eine ganz persönliche Intensität und Wichtigkeit besitzen. Soll jeder diese Texte lesen können? In einer Art Geheimschrift, zum Beispiel mehrmals überschriebene Zeilen , ist dem Wissenden der Zugang offen, dem Nichtwissenden verschlossen. Die Schrift wird zum Werkzeug, mit dem sich eine Graphik entwickelt. Pur oder kombiniert mit Hilfsmitteln entsteht ein Bild mit Aussage: Einerseits eine Wirkung beim Betrachter, andererseits verbirgt sich eine geschriebene Botschaft.
 
Auf Anfrage setze ich gerne Ihren Wunschtext graphisch um.
Geburt, Taufe, Konfirmation, Hochzeit, Geburtstage und andere Feste oder Begebenheiten geben Gelegenheit, für sich selbst oder als Geschenk einen wichtigen Text mitzugeben.
 
Ich freue mich über Ihren Besuch im Seniorenzentrum GRITT.
 
Die Ausstellung kann täglich von 09.00 bis 17.00 Uhr besucht werden. Parkplätze sind vorhanden. Zu Fuss sind es von der WB-Station zum GRITT ca. 8 Minuten.
 
Im gediegenen Selbstbedienungs-Restaurant können Sie sich bei Ihrem Besuch von 08.30 bis 17.30 Uhr verwöhnen lassen.
 
                                  
 
Seitenanfang