Wichtige Mitteilung! Anordnung des Kantons Baselland – Verschärfung der Covid- Massnahmen zur Besuchsregelung in Alters- und Pflegeheimen 

Sehr geschätzte GRITT Besucherinnen und Besucher

Aktuell sind auf den Abteilungen A2 , A4 und  A1 Süd keine Besuche möglich - Kantonsärztliche Abteilungsquarantäne.

Auf Anordnung des Kantons gilt ab dem 19. November 2021 die 3G-Regel mit Zertifikatspflicht in sämtlichen Altersinstitutionen im Kanton Baselland. Zudem besteht weiterhin die Maskenpflicht in allen Innenräumen sowie die Angabe der Kontaktdaten.

  • Einlass ins GRITT ist für Personen ab dem 16. Altersjahr nur noch gemäss der 3G-Regel (geimpft, genesen oder getestet (ausschliesslich PCR- oder Antikörper-Test)) mit Zertifikat und Ausweis gestattet. Die Heime sind verpflichtet, die Zertifikat- und Ausweisdokumente zu kontrollieren und die Einhaltung der Regeln durchzusetzen. Abweichungen dieser Zutrittsregeln in ausserordentlichen Situationen werden individuell durch die Zentrumsleitung beurteilt.
  • Die Angabe der Kontaktdaten (Selbstdeklaration) ist obligatorisch
  • Die Maskentragepflicht gilt in allen Innenräumen des GRITT, einschliesslich Bewohnerzimmer. Die Masken dürfen nur am Tisch im Restaurant während der Konsumation abgenommen werden. 
  • Aus organisatorischen Gründen müssen wir leider die Besuchs- und Öffnungszeiten per sofort anpassen: Das GRITT ist bis auf Weiteres täglich von 11.30 Uhr bis 17.30 Uhr geöffnet (inkl. Restaurant)

Wir sind weiterhin alle miteinander aufgefordert den bestmöglichen individuellen Beitrag zu leisten, um die weitere Verbreitung von COVID-19 und die daraus resultierenden kurz und längerfristigen negativen gesundheitlichen Konsequenzen zu vermeiden. Wir zählen auf Ihre Unterstützung!

Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang das GRITT-Merkblatt 'Sichere GRITT Besuche' - besten Dank!

 

Die GRITT-Zentrumsleitung

Stand 18.11.2021 - 16.00 Uhr

Seitenanfang